Talentierte SchülerInnen der Musikschule Murau begeisterten bei „Prima la Musica“

9 SchülerInnen der Musikschule Murau nahmen dieses Jahr beim renommierten Musikwettbewerb „Prima la Musica“ teil und stellten sich der äußerst prominent besetzten Jury.
Die jungen Talente konnten zahlreiche 1. Preise mit nach Hause nehmen.
Besonders groß ist die Freude über den jungen Sänger Benjamin Prieger, Schüler von Mag. Andrea Ertlschweiger, der einen 1. Platz mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb erreichte. Er wird für die Steiermark beim Bundeswettbewerb in Feldkirch antreten.
Und auch das Klarinettentrio „Los Grenadillos“ unter der Leitung von Wolfgang Fleischhacker konnte einen „1. Preis mit ausgezeichnetem Erfolg“ erspielen.
Fleischhacker freut sich über das Engagement der Schülerinnen und Schüler, und deren Begeisterung, an Wettbewerben teilzunehmen.

Die Ergebnisse der Murauer TeilnehmerInnen:

Benjamin Prieger / Gesang, Klasse Mag. Andrea Ertlschweiger / Altersgr. 3 / 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb.
Ensemble „Los Grenadillos“ mit
Laura Sabin, Julia Trattner, Johanna Reiter / Klarinette, Klasse Mag. W. Fleischhacker / Altersgr. B / 1. Preis mit Auszeichnung.
Marie Johanna Stölzl / Klavier, Klasse Cindy Pachler / Altersgr. A / 1. Preis.
Laura Brachmaier / Harfe, Klasse Mag. Daniela Karner / Altersgr. B / 1. Preis.
Valentina Fritz / Klavier, Klasse Cindy Pachler / Altersgr. 1 / 2. Preis.
Johanna Krenn / Klavier, Klasse Cindy Pachler / Altersgr. B / 2. Preis.
Julia Steiner / Klavier, Klasse Renata Lima / Altersgr. B / 3. Preis.

Aufgrund der Coronaabsage konnten die TeilnehmerInnen der Instrumentalgruppen Violine und Gitarre nicht teilnehmen.

Fotos: MS Murau

Julia Trattner, Laura Sabin und Johanna Reiter mit Dir. Mag. Wolfgang FleischhackerBenjamin Prieger (Klasse Mag. Andrea Ertlschweiger)Laura Brachmaier (Klasse Mag. Daniela Karner)
MS Steiermark
Stadtgemeinde Murau