Musikschule Murau in China

Die Stadt Shenyang im Nordosten Chinas zählt 8 Millionen Einwohner. Die dortige „Hübschmann-Zhan-Schule“ betreibt auch eine deutsche Sektion, geleitet von Robert Moser aus Stadl/Predlitz. Die Kinder dieser Schule besuchen auch eine Musikschule in Shenyang. Robert Moser initiierte kürzlich das „Mozart – Europäisches Musikfest“ – ein Musikwettbewerb für Kinder der „Hübschmann-Zhan-Schule“. Die besten der rund 200 TeilnehmerInnen werden am 15. Februar 2020 in Murau zum Finale antreten und gemeinsam mit Murauer MusikschülerInnen ein Preisträgerkonzert geben.
Die Gäste aus China werden sich eine Woche lang in Stadl und Murau auf diesen Wettbewerb vorbereiten und in der NMS Stadl die Schulbank drücken.

Beim nun stattgefundenen Wettbewerb in Shenyang waren auch vier Lehrkräfte der Musikschule Murau als Juroren tätig: Roman Krainz (Violine), Renata Lima (Klavier), Jürgen Brunner (Blechblasinstrumente) und Dir. Wolfgang Fleischhacker (Holzblasinstrumente). Das Lehrerteam bestritt auch zwei Konzerte, die mit 600 Zuhörern ausverkauft waren. Zudem wurden eine Woche lang die chinesischen SchülerInnen in Meisterklassen unterrichtet, wobei besonders die österreichische Musiziertradition und Methodik gefragt waren.
Stephanie Rottensteiner als Direktorin und Repräsentantin der NMS Stadl war ebenso beeindruckt von den Dimensionen des chinesischen Bildungssystems.

„Dieser Besuch in China ist der Startschuss für eine möglicherweise großartige internationale Schulkooperation zwischen Murau, Stadl und Shenyang. Wir freuen uns auf die chinesischen Gäste und laden alle Musikinteressierte zum Besuch des Finales im Februar in Murau ein!“ sagt Wolfgang Fleischhacker und verspricht einen spannenden Musikwettbewerb.

Bilder und Videos China TV

nullMag. Renata Lima MA, Roman Krainz MA MA, Mag. Wolfgang Fleischhacker, Jürgen Brunner MA MAMDir. W. Fleischhacker, Jürgen Brunner MA MA, Roman Krainz MA MA und Mag. Renata Lima MA in concert
MS Steiermark
Stadtgemeinde Murau