ERTLSCHWEIGER ANDREA, MAG.

1970-1982: erster Klavierunterricht mit 6 Jahren bei ML Edith Berg und ML Peter Kütt;
Klarinettenunterricht ab dem 9. Lebensjahr (Ml Otto Vanedl); Mitglied der Stadtkapelle Kapfenberg; 1981 Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold;
Studium "Katholische Kirchenmusik" an der Kunstuniversität Graz;
1991: 2. Diplomprüfung in den Hauptfächern Orgel (Prof. Ernst Triebl und Prof. Kurt Neuhauser), Chorleitung (Domkapellmeister Josef Döller) und Gesang (Evelyn Donauer) mit ausgezeichnetem Erfolg;
2003: IGP-Studium Blockflöte (Prof. Robert Finster) - Lehrbefähigungsprüfung

Nach dem ersten Abschnitt des Kirchenmusikstudiums Lehrerin am Kirchenmusikkonservatorium in Graz (für Orgel, Klavier, Gesang und Partiturspiel) und Kirchenmusikerin in der Stadtpfarrkirche Bruck/Mur;
Ab 1995 Kirchenmusikerin im Stift St. Lambrecht und Leiterin der Privatmusikschule St. Lambrecht;
Im Laufe der Jahre Leiterin verschiedener Kirchen- und Jugendchöre im Bezirk Bruck/Mur und im Bezirk Murau;
Solokonzerttätigkeit auf der Orgel und auf der Blockflöte;
Mitwirkung an verschiedensten Veranstaltungen im Bezirk, Organisation von Konzerten, z.b.: Passions- und Schlusskonzert St. Lambrecht, Konzertreihe "Mixtur" u.a.

Vereine/Ensembles/Gruppen:
1995-2013 Leiterin des St. Lambrechter Jägerchores
Leitung diverser Chorprojekte

Seminare/Kurse:
Diverse Seminare für Orgel, Gesang, Blockflöte und Mentaltraining.

Veröffentlichungen:
Benefiz-CD: Glocken und Orgeln (Werke von J. S. Bach, C. Franck, L. Boellmann u.a. auf den Orgeln in Mariazell, Mariahof, Neumarkt und St. Lambrecht)

ERTLSCHWEIGER ANDREA, MAG.
ERTLSCHWEIGER ANDREA, MAG.
ERTLSCHWEIGER ANDREA, MAG.
Lorem ipsum dolor sit amet
Lorem ipsum dolor sit amet